60 Millionen auf der Flucht

Trauriger Höchstwert: Die meisten Flüchtlinge stammen laut UNHCR aus Syrien.

Berlin. Kriege und Katastrophen haben 2014 weltweit fast 60 Millionen Menschen in die Flucht getrieben – so viele wie nie zuvor. Dies geht aus dem Jahresbericht des UN-Flüchtlingskommissariats hervor. Das UNHCR schätzt die Gesamtzahl der Flüchtlinge weltweit Ende 2014 auf 59,5 Millionen. Das sind de

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.