Restriktive Linie für Werbung im Schulunterricht

Wien. Das Bildungsressort gibt nach mehreren Gerichtsentscheidungen zu Werbung an Schulen  eine restriktive Linie vor. Es wird klargestellt, dass Werbung im Unterricht sowie die Beteiligung von Lehrern an schulfremder Werbung verboten ist. „Aus Ernährungsgründen“ oder sozialen Gründen problematische

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.