Kommentar

Andreas Feiertag

Alleingelassen

Innenministerin Johanna Mikl-Leitner verteidigt ihre Weisung, angesichts täglich steigender Flüchtlingszahlen keine neuen Asylverfahren mehr einzuleiten und nur noch Rück- und Abschiebungen zu bearbeiten, als „Entscheidung der Vernunft“. Das ist sie auch – aber nur im Hinblick auf ein parteipolitisc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.