Politerdbeben für die „farblose“ SPÖ

von Birgit Entner
„Niemand wird uns stoppen“, sagt Parteichef Strache nach dem starken Abschneiden der FPÖ bei den Landtagswahlen. FOTO: RTS
„Niemand wird uns stoppen“, sagt Parteichef Strache nach dem starken Abschneiden der FPÖ bei den Landtagswahlen. FOTO: RTS

Burgenland und Steiermark: Wer polarisiert, gewinnt, sagt Politologe zum FPÖ-Triumph.

Wien. (VN-ebi) „Man kann uns nicht mehr aufhalten und schon gar nicht stoppen“, tritt FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache mit geschwellter Brust am Montag vor die Presse. Nach dem Wahlerfolg seiner Partei in der Steiermark und im Burgenland fühlt er sich in seinem Kurs bestärkt. Die „undemokratische Au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.