Rote und Schwarze vor historischen Wahlschlappen

Burgenland: Niessls erster Platz ist nicht gefährdet. APA
Burgenland: Niessls erster Platz ist nicht gefährdet. APA

Steirer und Burgenländer wählen: FPÖ wird aufholen, Team Stronach keine Chance.

Wien. In zwei Bundesländern werden die Wähler am Wochenende zur Urne gerufen. Große politische Umwälzungen sind aber weder in der Steiermark noch im Burgenland zu erwarten. Die rot-schwarzen Regierungspartner werden wohl in beiden Ländern ihre Mehrheit halten können und es ist recht wahrscheinlich,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.