„Spitzel stören Praxisbetrieb“

Wien. Die Ärztekammer bekräftigte am Donnerstag ihre Ablehnung des in Begutachtung befindlichen Sozialbetrugsbekämpfungs-Gesetzes. Vizepräsident Johannes Steinhart erklärte, die geplanten Ausweiskontrollen und das „Mystery Shopping“ seien „auf das Schärfste abzulehnen“. Er befürchtet bürokratischen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.