EU rüstet sich für den Einsatz gegen Schlepper

Ein alltäglicher Anblick: Bootsflüchtlinge aus Libyen steuern auf Lampedusa zu. Die EU will nun militärisch gegen Schlepper vorgehen. FOTO: AP
Ein alltäglicher Anblick: Bootsflüchtlinge aus Libyen steuern auf Lampedusa zu. Die EU will nun militärisch gegen Schlepper vorgehen. FOTO: AP

EU beschließt dreistufiges Konzept für den Kampf gegen kriminelle Schlepper.

brüssel. (VN) Skrupellose Menschenschmuggler konnten in Libyen bislang relativ ungehindert ihren illegalen Geschäften nachgehen. Nach den jüngsten Flüchtlingsdramen im Mittelmeer soll damit jetzt Schluss sein. Am Montagabend gaben die Außen- und Verteidigungsminister der EU-Staaten in Brüssel grünes

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.