Kurz notiert.

sexualerziehung. Angesichts gesellschaftlicher Veränderungen und dem erleichterten Zugang zu sexuellen Inhalten für Kinder und Jugendliche in neuen Medien sei es hoch an der Zeit, die Sexualerziehung zu überarbeiten, sagt Bildungsministerin Gabriele Heinsch-Hosek (SPÖ). Dass durch ihren geplanten Er

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.