In Syrien sterben wieder Zivilisten

aleppo. Bei einem Luftangriff der syrischen Armee auf Rebellen in Aleppo wurden mindestens 20 Zivilisten getötet, 30 weitere teils schwer verletzt. Hubschrauber des Regimes hätten eine Bushaltestelle mit Fassbomben bombardiert, teilte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrecht

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.