Komorowski kam bei der Wahl nur auf den zweiten Platz.  REUTERS
Komorowski kam bei der Wahl nur auf den zweiten Platz. REUTERS

warschau. Bei der Präsidentschaftswahl in Polen musste sich Amtsinhaber Bronislav Komorowski mit dem zweiten Platz begnügen. In der Stichwahl in zwei Wochen trifft er auf den nationalkonservativen Herausforderer Andrzej Duda. Laut Prognosen kam dieser auf 34,5 Prozent der Stimmen, während sich Komor

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.