Wallner will volle Hoheit

von Birgit Entner
Die neun Landeshauptleute trafen sich am Mittwoch zum Gespräch in St. Pölten. FOTO: APA
Die neun Landeshauptleute trafen sich am Mittwoch zum Gespräch in St. Pölten. FOTO: APA

Landeshauptmann möchte neben Steuern auch Gesetzgebung zum Teil föderalisieren.

Wien. Es gibt nur ein „Entweder-oder“, ein „Ja oder Nein“, ein „Ganz oder gar nicht“, sagt Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP). Er spricht von der Steuerautonomie der Bundesländer, die im Rahmen der Finanzausgleichsverhandlungen nun ergebnisoffen verhandelt wird. Eine Alibilösung komme nicht infrag

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.