Stellvertreterkrieg im Jemen möglich

Alltag im umkämpften Jemen: Ein Anhänger des Präsidenten feuert eine Waffe gegen eine Stellung der Huthi-Rebellen ab.  FOTO: REUTERS
Alltag im umkämpften Jemen: Ein Anhänger des Präsidenten feuert eine Waffe gegen eine Stellung der Huthi-Rebellen ab. FOTO: REUTERS

Arabisches Land bereits völlig abgeschnitten von der Außenwelt.

riad. (VN) Mit Gesprächen über den Konflikt im Jemen haben die Staaten des Golfkooperationsrates am Dienstag ihr Gipfeltreffen in Saudi-Arabien begonnen. Der gastgebende König Salman eröffnete das Treffen in Riad mit deutlicher Kritik am Iran: Es gebe eine Bedrohung von außen, die in der Region „ihr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.