Kurz notiert.

Flüchtlingskinder. Das SOS-Kinderdorf schafft 100 zusätzliche Plätze für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Derzeit befinden sich mehr als 800 in Traiskirchen. „Etwa 25 Kinder sind jünger als 14 Jahre. Kinder gehören nicht in Massenquartiere“, erklärte SOS-Kinderdorf-Geschäftsführer Christian M

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.