Kommentar

Kathrin Stainer-Hämmerle

Überfordertes Mitgefühl

Nepal, Syrien, Somalia, Griechenland, Kärnten. Die Liste ließe sich beliebig lange fortsetzen. Es sind alles Länder, deren Bewohner sich in diesen Tagen unser Mitgefühl wünschen (und unser Geld). Die Flut der Bilder von Zerstörung und Elend erreicht uns bei der Zeitungslektüre am Frühstückstisch bis

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.