„Marsch der Lebenden“ in Polen

Etwa 10.000, zum Großteil junge Menschen aus der ganzen Welt, nahmen zum Gedenken an die Holocaust-Opfer am Donnerstag am „Marsch der Lebenden“ in Auschwitz teil.  FOTO: AP
Etwa 10.000, zum Großteil junge Menschen aus der ganzen Welt, nahmen zum Gedenken an die Holocaust-Opfer am Donnerstag am „Marsch der Lebenden“ in Auschwitz teil. FOTO: AP

Holocaust-Gedenktag in Auschwitz. Österreichische Delegation mit 500 Schülern dabei.

auschwitz. (VN) Rund 10.000 junge Juden aus Israel und zahlreichen anderen Ländern brachen am Donnerstag vom ehemaligen deutschen Konzentrationslager Auschwitz im heutigen Polen zum „Marsch der Lebenden“ auf. Durch das berüchtigte Lagertor mit der zynischen Aufschrift „Arbeit macht frei“ zogen sie a

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.