„Müssen viele Behörden erst politisch erziehen“

von Birgit Entner
Der Grünen-Fraktionsführer Werner Kogler will mit zuliefernden Behörden geschwärzte Stellen besprechen. FOTO: APA
Der Grünen-Fraktionsführer Werner Kogler will mit zuliefernden Behörden geschwärzte Stellen besprechen. FOTO: APA

Geschwärzte Akten im Hypo-U-Ausschuss: Kogler lädt Finanzminister ins Parlament.

Wien. Werner Kogler ist fuchsteufelswild. „Wir dürfen nicht alle in einen Topf geschmissen werden“, sagt der Grünen-Fraktionsführer im Hypo-U-Ausschuss. Es müsse dringend unterschieden werden, wer die Zudecker und wer die Aufdecker sind, reagiert Kogler im VN-Gespräch auf die geschwärzten Akten im H

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.