Vn-Hintergrund. Heinz Gstrein über den Armenier-Genozid vor 100 Jahren

Es gab auch eine „andere“ Türkei

Beim Gedenkgottesdienst umarmt Papst Franziskus den Obersten Patriarchen und Katholikos aller Armenier, Karekin II. Nersissian. REUTERS
Beim Gedenkgottesdienst umarmt Papst Franziskus den Obersten Patriarchen und Katholikos aller Armenier, Karekin II. Nersissian. REUTERS

Der Ungeist der Jungtürken bleibt bis heute lebendig.

rom, erewan. Papst Franziskus hat am Sonntag den Anfang mit dem internationalen Gedenken und Bedenken des Armenier-Genozids ab 1915 in der Türkei gemacht: Am 24. April jährt sich zum 100. Mal die unselige Nacht, in der mit Verhaftung und Abtransport der armenischen Elite von Konstantinopel der syste

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.