Banges Warten auf Hypo-Akten

wien. Das Team Stronach befürchtet, die ersten Befragungen im Hypo-U-Ausschuss kommende Woche verschieben zu müssen. Denn bisher seien die Akten elektronisch noch immer nicht einsehbar. Ohne Akten seien die für den 8. April angesetzten Befragungen nicht möglich.

Dem widersprechen die Grünen, wennglei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.