BZÖ will sich neu aufstellen

wien. Das BZÖ will sich nach dem Beschluss des neuen Parteiprogramms zum zehnjährigen Jubiläum personell neu aufstellen, erklärte Bündnisobmann Gerald Grosz am Sonntag. Welche Positionen neu besetzt werden, werde gemeinsam in der Partei entschieden. Anlässlich des Gründungsparteitages sei im Juni ei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.