Entscheidung zu Pensionen vertagt

von Birgit Entner

Klausur: Ob Einschnitte notwendig sind, wird 2016 entschieden. Teilpension fixiert.

Wien. (VN-ebi) Die Pensions-Debatte überschattete am ersten Tag der Regierungsklausur in Krems alle anderen Themenbereiche. Und das, obwohl die Koalitionspartner am Montag die Entscheidung auf 2016 vertagten, ob weitere Einschnitte zur Finanzierung des Systems notwendig sind. Verständigt haben sich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.