Kommentar

Johannes Huber

Für ,,Django“ wird es ernst

Viele Österreicher sahen in ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner schon den nächsten Kanzler: Während Amtsinhaber Werner Faymann (SPÖ) in den eigenen Reihen immer mehr unter Druck geraten war, konnte er sich profilieren. Doch die Steuerreform hat alles verändert: So viel von Mitterlehner erwartet worden wa

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.