„Die SPÖ in Hohenems gibt es nicht mehr“

Hohenems. Gerhard Unterkofler, Hohenemser SPÖ-Spitzenkandidat, drückte es drastisch aus: „Die SPÖ in Hohenems gibt es nicht mehr.“ Die Sozialdemokraten verloren über die Hälfte ihrer Wähler und rutschten von 9,1 auf 4,2 Prozent ab. Nur mehr ein Mandatar vertritt die Arbeiterpartei zukünftig in der S

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.