„Höhere KESt bitter“

Wien. Der Anlegerschützer Wilhelm Rasinger rechnet mit einer Einigung der Koalition auf eine Steuerreform. Einen „großen Durchbruch“ erwartet der Präsident des Interessenverbands für Anleger (IVA) dabei nicht, sondern vielmehr eine Lösung, mit der beide Koalitionspartner leben können.

Die zuletzt lau

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.