Causa Nemzow: Zweifel an Motiv

moskau. Weggefährten des ermordeten russischen Regierungskritikers Boris Nemzow bezweifeln einen islamistischen Hintergrund des Attentats. „Die Nonsens-Theorie der Ermittler über islamistische Motive beim Mord an Nemzow nutzt dem Kreml und nimmt Putin aus der Schusslinie“, erklärte Ilja Jaschin, neb

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.