Kommentar

Falsch gespart

Innenministerin Johanna Mikl-Leitner speist die Länder ab. Eineinhalb Euro mehr will sie ab 2016 in die Betreuung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge investieren. Es scheint sie nicht zu beeindrucken, dass Vorarlberg den Tagessatz des Bundes von 77 Euro schon jetzt auf über 100 Euro aufstocken

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.