Waffenabzug in Ukraine verzögert

Noch immer Gefechte in der Ukraine. Waffenabzug vorerst ab 24. Februar geplant.

kiew. (VN) Der vereinbarte Abzug schwerer Waffen von der Front in der Ostukraine kommt nicht voran. Die ukrainischen Regierungseinheiten schlossen vorerst einen Positionswechsel aus, da die Aufständischen die Feuerpause missachten, sagte am Montag Armeesprecher Anatoli Stelmach in Kiew. Die prorussi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.