NSA kann Sim-Karten in Handys knacken

Auch österreichische Mobilfunkanbieter sind betroffen.

Berlin. Der Skandal um die Abhöraktivitäten des US-Geheimdienstes NSA und ihres britischen Pendants GCHQ nimmt immer größere Dimensionen an. Wie bekannt wurde, hat die NSA mithilfe der Briten schon vor Jahren den weltgrößten Hersteller von SIM-Karten und anderen Sicherheitschips, das niederländische

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.