Neuer Aufstand gegen Islamgesetz entfacht

Wien. Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich wirft ihrem Präsidenten Fuat Sanac schwere Täuschung vor. Der Schura-Rat (eine Art Parlament) habe nie dem Islamgesetz zugestimmt. Sanac habe das erfunden, lautet laut „Kurier“ der Vorwurf. Atib, der größte Dachverband islamischer Moscheeverein

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.