Oberhauser trotzt der Krebsdiagnose

Wien. Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) hat sich am Dienstag froh gezeigt, nach ihrer Krebsdiagnose wieder ihr Regierungsamt auszuüben. Es gehe ihr „den Umständen entsprechend“, sagte sie. Die Ministerin rechnet, dass es durch die Chemotherapie „die ersten Tage schwieriger“ werde, habe a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.