Debatte um Spätabtreibung

Wien. Die Grünen wollen darüber reden, die Frist für die Spätabtreibung behinderter Kinder zu verkürzen. Unterstützung bekommen sie von der FPÖ und den Neos, die ÖVP und das Team Stronach wären überhaupt für die Streichung der „eugenischen Indikation“. Von SPÖ-Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.