183 Todesurteile in Ägypten

kairo. Ein ägyptisches Gericht hat am Montag 183 Angeklagte im Zusammenhang mit Ausschreitungen nach dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi zum Tode verurteilt. Nach Ansicht der Richter hatten sie 2013 eine Polizeistation in Kirdasah nahe Kairo angegriffen und 15 Beamte getötet. Das

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.