„Zu viele Schulversuche“

In der Hälfte der Schulen finden Schulversuche statt. Der Rechnungshof übt Kritik.

Wien. (VN-ebi, apa) In der Hälfte aller österreichischen Schulen finden in irgendeiner Form Schulversuche statt. Das zeigt ein aktueller Bericht des Rechnungshofs. Die Palette der bisher erprobten Versuche ist dabei breit und reicht von einer „Trachtenklasse“ und einem Ballett-Realgymnasium bis zur

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.