Kommentar

Kathrin Stainer-Hämmerle

Privilegierte streiken

Abgesagte Gerichtsprozesse und längere Warteschlangen in Ambulanzen sind Auswirkungen einer immer noch ungewohnten Situation in Österreich: Es herrscht Streik. Diesmal wollen Ärzte, Richter und Staatsanwälte auf ihre Rechte aufmerksam machen. Eine ohnehin privilegierte Gruppe, meinen viele Normalbür

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.