Machtwechsel in 24 Gemeinden

St. Pölten. Die niederösterreichischen Kommunalwahlen am Sonntag haben in 24 der 570 Gemeinden zu Mehrheitswechseln geführt. 13 Mal ging es von der SPÖ zur ÖVP, drei Mal umgekehrt. Acht Mal waren Listen involviert. Die ÖVP hat mit Listen nun in 434 der 570 Gemeinden (ohne St. Pölten, Krems und Waidh

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.