„Keine Aussicht auf Asyl“

von Birgit Entner

Sichere Herkunftsstaaten: Mikl-Leitner für Schnellverfahren mit beschränkter Berufung.

Wien. (VN-ebi) Insgesamt 28.027 Personen stellten im vergangenen Jahr in Österreich einen Antrag auf Asyl. Wie aus dem aktuellen Asylbericht des Innenministeriums hervorgeht, sind das 60 Prozent mehr als 2013. Höher war der Wert zum letzten Mal im Jahr 2003. Damals hat es 32.359 Asylanträge gegeben.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.