„Privatisierung nicht aufgeben“

Wien. In der künftigen ÖIAG will Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) „den Privatisierungsgedanken auf keinen Fall aufgeben“. In manchen Bereichen stecke noch Potenzial drin, sagte er am Freitag. So sei eine Verringerung der Anteile an der Telekom Austria auf 25 Prozent plus eine Aktie aus seine

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.