Japaner stärkten ihren Ministerpräsidenten

Rechtskonservative Liberaldemokraten siegten bei der Wahl.

tokio. Japans rechtskonservativer Ministerpräsident Shinzo Abe hat bei den Parlamentswahlen am Sonntag seine Machtposition für weitere vier Jahre abgesichert. Gemeinsam mit dem Koalitionsparter könnte Abes Liberaldemokratische Partei nun mit einer nötigen Zweidrittel-mehrheit umstrittene Verfassungs

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.