Ein islamischer Verein ist unter Beobachtung

von Birgit Entner
FP-Landtagsabgeordneter Waibel stellte eine Anfrage. VN/Hartinger
FP-Landtagsabgeordneter Waibel stellte eine Anfrage. VN/Hartinger

Wien. (VN-ebi) Seit dem Jahr 2013 sind fünf Personen aus Vorarlberg nach Syrien in den Dschihad gezogen. Das ergibt eine Anfragebeantwortung durch Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler. Zwei dieser Personen seien vermutlich ums Leben gekommen. „Laut Auskunft der Landespolizeidirektion für Vorarlberg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.