Verbalattacken vor Papstbesuch

Begegnung zweier Menschen aus unterschiedlichen Welten: Erdogan (l.) heißt den Papst willkommen. EPA
Begegnung zweier Menschen aus unterschiedlichen Welten: Erdogan (l.) heißt den Papst willkommen. EPA

Erdogan schimpft über den Westen, Ali Agca über den Papst. Er ist inzwischen gelandet.

ANKARA. (VN) Kaum war Papst Franziskus in Ankara gelandet, machte er sich direkt zum Mausoleum von Republikgründer Mustafa Kemal Atatürk auf, um dort einen Kranz niederzulegen. Anschließend begab er sich zum neuen Präsidentenpalast von Recep Tayyip Erdogan.

Nicht nur scharfe Worte

Kurz vor der Ankunft

Artikel 2 von 17
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.