Neue Hotline für radikalisierte Jugendliche

Ministerin Karmasin: Hotline wird demnächst präsentiert. FOTO: APA
Ministerin Karmasin: Hotline wird demnächst präsentiert. FOTO: APA

Wien. Die Beratungsinitiative für radikalisierte Jugendliche und deren Angehörige befinde sich in Umsetzung, die Hotline werde in den nächsten zwei Wochen präsentiert, teilte Familien- und Jugendministerin Sophie Karmasin (ÖVP) mit. Es werde sich dabei um ein sehr umfassendes Angebot zur Deradikalis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.