Pensionen blasen dicke Luft zwischen Kanzler und Vize

von Andreas Feiertag
Erneut dicke Luft zwischen den Koalitionspartnern. Kanzler Werner Faymann (r.) und sein Vize Reinhold Mitterlehner streiten über die  Finanzierung des Pensionssystems.  FOTO: APA
Erneut dicke Luft zwischen den Koalitionspartnern. Kanzler Werner Faymann (r.) und sein Vize Reinhold Mitterlehner streiten über die  Finanzierung des Pensionssystems. FOTO: APA

Neues Gutachten: Pensionszuschüsse des Bundes steigen trotz bisheriger Maßnahmen. Streit um Finanzierung.

Wien. (VN-fei) Die staatlichen Ausgaben für Pensionen werden in den kommenden Jahrzehnten gewaltig steigen. Das geht aus einem aktuellen Gutachten der österreichischen Pensionskommission hervor. Während die SPÖ auf bereits eingeleitete Reformen verweist, deren Auswirkungen in den jüngsten Hochrechnu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.