US-Vize bleibt im Auto

Bei der Gedenkfeier in Kiew wurde an die Toten der Maidan-Demonstrationen vor einem Jahr erinnert.  FOTO: REUTERS
Bei der Gedenkfeier in Kiew wurde an die Toten der Maidan-Demonstrationen vor einem Jahr erinnert. FOTO: REUTERS

Aufruhr bei Gedenkfeier zu Maidan-Protesten. Einigung auf Koalitionsvertrag.

KIEW. (VN) In der Ukraine wurde gestern an die Massenproteste vor einem Jahr erinnert. Präsident Petro Poroschenko gedachte der mehr als 100 Toten der Maidan-Demonstrationen, indem er an einem Mahnmal unweit des Unabhängigkeitsplatzes einen Kranz niederlegte.

Die Gedenkfeier wurde von wütenden Angehö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.