Steuerautonomie unter den Ländern noch umstritten

von Birgit Entner
LH Wallner und sein Amtskollege aus Oberösterreich, Josef Pühringer (r.), sind offen für eine Steuerautonomie.  FOTO: APA
LH Wallner und sein Amtskollege aus Oberösterreich, Josef Pühringer (r.), sind offen für eine Steuerautonomie. FOTO: APA

Vorstoß von Schelling löst bei Finanzreferenten unterschiedliche Reaktionen aus.

Wien. (VN-ebi) Eine Steuerautonomie für die Länder schließt Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) nicht aus. In die Gespräche darüber gehe er „sehr ergebnisoffen“ hinein, erklärte er am Donnerstag vor dem Nationalrat. Schelling kündigte an, seine Ressortkollegin aus der Schweiz nach Wien einzulad

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.