Obama macht nun Ernst

Trotz massiver Proteste der Repulikaner beschließt Obama, Millionen Illegalen zu einem rechtmäßigen  Aufenthaltsstatus zu verhelfen.  AP
Trotz massiver Proteste der Repulikaner beschließt Obama, Millionen Illegalen zu einem rechtmäßigen  Aufenthaltsstatus zu verhelfen. AP

US-Präsident will jetzt das Einwanderungsrecht im Alleingang regeln. Die Republikaner schäumen.

washington. (VN) In Washington stehen die Zeichen auf Sturm. US-Präsident Barack Obama packt trotz wütender Proteste der Republikaner im Alleingang das heiße Eisen Einwanderung an. In einer groß angekündigten Initiative will er bis zu fünf Millionen illegale Einwanderer vor einer Abschiebung schütze

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.