Gewaltbereitschaft sinkt

Trotz Besserung: In Vorarlberg wächst noch immer jedes zweite Kind mit Gewalt auf.

wien, schwarzach (VN-fei) Die „gesunde Watsche“ wurde in Österreich bereits 1989 gesetzlich verboten, und seit 2011 ist das Recht des Kindes auf gewaltfreie Erziehung sogar in der Verfassung verankert. Dennoch wissen von diesem Gewaltverbot heute nur 58 Prozent der Bevölkerung. Das ist ein Ergebnis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.