HINTERGRUND. Heidi Rinke-Jarosch zu Luxemburg und anderen Steueroasen in der EU

„Wieso reden wir nicht über die Niederlande?“

Die Herkunftsländer von Jean-Claude Juncker und Frans Timmermans sind Steuerparadiese für internationale Konzerne.  Foto: EPA
Die Herkunftsländer von Jean-Claude Juncker und Frans Timmermans sind Steuerparadiese für internationale Konzerne. Foto: EPA

Nicht nur Jean-Claude Junckers Heimat bietet Steuerschlupflöcher für Konzerne.

BRÜSSEL. (VN) Kaum hatte Jean-Claude Juncker Anfang November sein Amt als EU-Kommissionspräsident angetreten, geriet er auch schon ins Kreuzfeuer der Kritik. Grund: Ein Konsortium von internationalen Investigativ-Journalisten hat aufgedeckt, dass Luxemburg über Jahre Multikonzernen wie Amazon, E.ON

Artikel 2 von 16
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.