Gedenken an Gründung der Ersten Republik

wien. SP-Bundeskanzler Werner Faymann gedachte am Mittwoch in Wien der Gründung der Republik Österreich am 12. November 1918. Die Erste Republik konnte der Krise der 1930er-Jahre nicht standhalten, damals drängten sich Faschisten in den Vordergrund. Faymann: Die Geschichte zeige, wie wichtig der soz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.