Kobane-Verteidiger erobern Stadtteile zurück

Die kurdischen Flüchtlinge aus Kobane bleiben weiterhin in den Camps an der türkisch-syrischen Grenze, auch wenn die Verteidiger ihrer Heimatstadt gestern mehrere Gebiete von den IS-Milizen zurückerobert haben. In die irakische Unruheprovinz Anbar sind indessen zur Unterstützung im Kampf gegen den I

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.