„Asyl ist keine Gnade“

von Birgit Entner
Auf der Flucht: Allein aus dem Kriegsgebiet in Syrien kommen wöchentlich 720 Menschen nach Österreich.  Foto: AP
Auf der Flucht: Allein aus dem Kriegsgebiet in Syrien kommen wöchentlich 720 Menschen nach Österreich. Foto: AP

Caritas und Rotes Kreuz: EU-Flüchtlingsquote nur bei gleichen Standards gerecht.

Wien. Die EU muss sich in ihrer Asylpolitik bewegen. In diesem Punkt herrscht in Österreich grundsätzlich Einigkeit. Nicht nur die Hilfsorganisationen sehen das so, auch das Innenressort ortet einige Baustellen. Priorität hat für die zuständige Ministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) „eine fixe Quote

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.