Kartnig verliert nach Verstoß die Fußfessel

Wien. Der elektronische Hausarrest für den Ex-Sturm-Graz-Präsidenten Hannes Kartnig wurde gestern von den Justizbehörden widerrufen. Kartnig muss in den Strafvollzug. Er soll sich bereits wieder in der Haftanstalt Graz-Jakomini befinden. Auslöser war ein Opernbesuch Kartnigs Mitte Oktober sowie ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.